• Sonnenfinsternis

    alltägliche Sonnenfinsternis über BocholtHeute ist der große Tag, an dem sich die Sonne verfinstern soll. Eigentlich jetzt gerade, es ist schon 9.45. Aber das ist ja regional unterschiedlich, ich kann warten. Außerdem habe ich keine Brille und der Himmel hängt voller Nebelwolken. Lösung? Livestream der Sternwarte Bochum. Das machen auch einige Schulen, die um das Augenlicht ihrer Schüler fürchten. Andere verbannen diese vom Schulhof, falls sie nicht so clever waren, rechtzeitig Brillen für 2 Euro zu bestellen. Gestern Abend hatte ich Gelegenheit, ausführlich von Müttern und einer Grundschullehrerin informiert zu werden. Weitere Katastrophen sind die große Panik im Tierreich und der partielle Zusammenbruch des deutschen Stromnetzes, weil wir soviel Sonnenenergie benutzen. Nun gut, bisher schläft die Katze ruhig auf der Terrasse und das einzige, was zusammengebrochen ist, ist die Website der Sternwarte Bochum. Und solange ich Strom habe, kann ich diesen Beitrag aktualisieren.

    10.15 Uhr
    Gerade war der Briefträger da, so früh wie sonst nie. Wahrscheinlich will er vor der Dunkelheit fertig sein. Aber weiterhin verdunkelt nur der Hochnebel die Sonne.

    Die Sternwarte Bochum wirkt ein bisschen angepisst:

    Unsere Telefonanlage ist überlastet

    WIR HABEN KEINE SONNENFINSTERNIS-BRILLEN!!

    Entgegen anders lautender Informationen im Radio, in der Presse oder im Internet konnte man auch nie welche bei uns kaufen. Wir können Ihnen leider auch keine anderen Bezugsquellen nennen.

     

    Sie können die Sonnenfinsternis am Freitag übrigens auch im Internet per Live-Stream verfolgen. Hier gehts zu unserem LIVE-STREAM.

    Allerdings kann man den Livestream immer noch nicht öffnen.

    10.30 Uhr

    Finsterer wird es nicht

     

    Tristesse
    Verdammt, ich weiß jetzt gar nicht, in welche Richtung ich nicht schauen darf, um mir nicht die Netzhaut zu verbrennen. Überall grau, keine Sonne zu sehen. Zum Glück kann meine Sony Panoramafotos und hat einen beweglichen Display. 

     

     

    11.10 Uhr

    Es lichtet sich

    Ist jetzt alles vorbei? Es wird heller. Oder ist es ein Irrglaube, dass es bei einer Sonnenfinsternis auch dunkel werden müsste? Bei der letzten großen von 1999 war ich nicht hier. Na ja, das habe ich mir sowieso spektakulärer vorgestellt. Die Katze hat das Ereignis verpennt, die Vögel sind auch einfach zur Tagesordnung übergegangen.

     

    Wann sind alle Katzen grau?    Werden Vögel blind, wenn sie in die Sonne schauen? 

     
    11.25 Uhr

    Sonnenfinsternis erfolgreich beendet. Sag ich mal.


    Tags Tags :
  • Commentaires

    1
    Vendredi 20 Mars 2015 à 10:50

    Also hier in Weilershausen ist nichts los. Und dein Sternwarte-Link ist "temporariely unavailable". Die Vögel, vor allem die sonst allgegenwärtigen Krähen waren allerdings eine Zeitlang verschwunden, inzwischen piepst und zwitschert es wieder - aaaah, jetzt wirds ein bissel dunkler, vielleicht Je-hetzt

    2
    Vendredi 20 Mars 2015 à 10:58

    Ja klar ist der unavailable, irgendwas muss doch passieren. Die Schulklassen, die sich in dunklen Aulas versammelt haben, um den Livestream zu sehen, können auch wieder raus gehen auf ihre nebeligen Schulhöfe. Ich habe das Gefühl, dass es hier gerade heller wird, ist es schon vorbei oder kommt die Sonne doch raus, um sich verfinstern zu lassen? Die Katze schläft immer noch und hat nur mal kurz geblinzelt, als ich mein Foto gemacht habe.

     

    3
    Vendredi 20 Mars 2015 à 11:04

    stimmt, es wird heller, eindeutig. Also war's vorher "Finsternis", äh, gut, das ist vermute ich mal, eine biblischer Ausdruck, vermutlich von Luther, das muss man nicht so genau nehmen. In die dunkle Aula wär ich gern mitgegangen, aber wir waren auf einer reinen Jungensschule, dafür kriegten wir an naturkundeträchtigen Event-Tagen olle verkratzte schwarz-weiß Filme von der fwu - Film und Bildstelle gezeigt, ich erinnere mich an einen mit dem Kerngehalt "Kretinismus kommt vom Quellwasser, das die Bergbewohner immer unabgekocht trinken" oder so ähnlich, das war zum Brüllen komisch.

    4
    Vendredi 20 Mars 2015 à 11:15

    Datti dat aber auch wieder nich hinkriegen, am Kap Kaminski, woll! Signale vonne Venus empfangen, aber tote Hose im Live-Ticker. Oder ist da ein Störsender am Werk? Ich meine, diese Abwärtskurve in der Energieversorgung (kam gestern inne Tagesschau), die kann doch so ein Dr. No ausnützen und im selben Moment mit einer riesigen Parabolantenne alles in Klump schießen, wenn James Bond nicht aufpaßt!

    5
    Vendredi 20 Mars 2015 à 11:32

    Ich habe gelesen, dass man ein Aluminiumwerk in Neuss ausstellen würde, wenn der Strom knapp würde, nicht aber die Sternwarte. Da waren wohl zuviele besorgte Grundschulen im Netz.

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :