• Da simmer dabei

    Dat is prima. 11.11.11, Köln hat das Datum 11.11. ja quasi zum Nationalfeiertag erhoben, und Leute heiraten heute nur, damit dieses Datum auf ihrer Heiratsurkunde steht. Natürlich am besten um 11.00 Uhr im Kölner Rathaus, mit den Höhnern, die durchs Fenster schallen, und beim Unterschreiben ruft die ganze Stadt Alaaf. Bestimmt werden diese Hochzeitspärchen in der Kölner Presse lobend erwähnt, da könnte man dann auch sehen, ob die Braut ein Kostüm tragt, mal nicht von Chanel, sondern vom Pappnasendiscount.

    Leider habe ich gerade keine Adressen von Postcrossing, weil meine Karten in irgendwelchen russischen oder malaysischen Postbunkern rotten, also gibt es keine schöne Datumskarten.

    Der absolute Brüller ist aber die Lufthansa, die mir zur Feier des und nur am 11.11.11 sagenhaft günstige Tickets in der Business-Class anbietet: ab 1111 €.

    Lufthansa Alaaf und Helau!

      


    Tags Tags : ,
  • Commentaires

    1
    Vendredi 11 Novembre 2011 à 17:55

    Et heijß (meines bescheidenen Wissens) Alaaaaaaaf, un nit Alaff

    Merke aus dem Kanzlerrheinischen des Konrad Adenauer: Soffjetisch - die Soffjettunion. So wird aus dem harmlosen Mütterchen Rußland (w - w) ein gefährlicher internationaler Gegner (ff -ff)

    2
    karinkornelia Profil de karinkornelia
    Vendredi 11 Novembre 2011 à 20:50

    Pardong, ich werde es jleich berichtigen.  


    - g - "die taktische Atomwaffe im Spracharsenal des Kanzlers", die er je nach Weltlage wie g, j oder ch spricht. Der Kanzler sagt stets "de Gaulle", "Globke", "Gehlen", "Geheimfonds". Aber - so der Kommentar - "würde er eines Tages de Johl sagen, wäre das ein sicheres Indiz für das Begräbnis einer großen Freundschaft".

    3
    Alaaaf - jeck
    Vendredi 11 Novembre 2011 à 22:23

    Alaff wie Aleff , n'est-ce pas?!

    4
    karinkornelia Profil de karinkornelia
    Vendredi 11 Novembre 2011 à 22:27

    C'est ca, l'amitié franco-allemande.#

    5
    Sigrun Profil de Sigrun
    Vendredi 11 Novembre 2011 à 23:24

    Ich habe heute eine schöne Postkarte aus den USA bekommen mit einem Dali-Motiv, das ich hier leider nicht hochladen kann. Fand ich aber toll. Die Absenderin wohnt im sonnigen Florida. Alaaf an aal oue Jecke (dat woar Öscher-Platt)

    Da fällt mir ein: Mein Onkel muss ab heute auch wieder ran, ist doch Präsident vom Neußer Karnevalsverein Müllekolk e.V.

    6
    Hildegard an Sigrun
    Samedi 12 Novembre 2011 à 08:46

    Bist du unter die Postcrosser gegangen, oder hast du eine "echte" Brieffreundin, vielleicht aus der Jugendzeit in Florida? 

    Ich habe gerade meiner postcrosserlichen Bekannten aus Reno geantwortet; sie sagt, dass sie kaum noch schöne Karten zum Verschicken findet, so schlecht steht's um die Wirtschaft, die Touristenläden machen alle zu.

    Darauf habe ich ihr erzählt, dass man Félix  , meinem Sohn, ZWEI Räder gestohlen hat, seins und meins, das er ohne mein Wissen einem Freund geliehen hat!!

    Ob diese Räder in Belgien bei einem Klüngelkerl  eingestampft oder umgebaut werden, I don't know!

    Ich ârgere mich grün!!  Und habe heute morgen mal wieder das Taxi gespielt ...

     

     

     

    7
    karinkornelia Profil de karinkornelia
    Samedi 12 Novembre 2011 à 10:53

    Sigrun ist schon eine ganze Weile dabei, ich war auch ganz erstaunt. Aber jetzt hat sie erst losgelegt. Die Karte kann man übrigens hier betrachten: http://www.postcrossing.com/postcards/US-1378722


    Als mein letztes Fahrrad geklaut wurde, habe ich mich auch zuerst sehr geärgert, aber dann fiel mir der Vorteil auf. Denn ich habe eine Hausratversicherung, die mir ein neues bezahlt, sofern ich Kaufbeleg und beide Originalschlüssel habe. Hatte ich, und so musste ich mir keine Gedanken mehr machen, wie ich die ersten Rostspuren beseitige, die waren mit dem Fahrrad verschwunden und ich kaufte mir ein neues.

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :