• Rhodos

    Der Abschied von Rhodos fiel mir nicht leicht, Griechenland ist ein tolles Land und Rhodos eine tolle Insel. Zum Glück ist es zu Hause auch noch sommerlich warm, und ich bin froh, wieder meinen Computer zu haben, wenn ich was schreiben möchte. Trotzdem muss ich das iPad loben, es ersetzt doch recht gut einen Computer, auch die Fotos und Videos sind von hoher Qualität, ich mag das Ding bloß nicht mit mir herumtragen.

    Ich habe mich diesmal bewusst für ein Hotel in Rhodos Stadt entschieden, weil ich die Altstadt so toll finde und dort mehr Zeit verbringen wollte. Die Altstadt von Rhodos gehört seit 1988 zum UNESCO Weltkulturerbe und besteht aus mittelalterlichen Bauten der Johanniter-Kreuzritter, aus Gebäuden und Moscheen der osmanischen Zeit und aus den Bauwerken der Italiener, die zwar nicht lange auf der Insel waren, aber doch eine Menge hinterlassen und restauriert haben. Auch antike Ausgrabungen sind an einigen Stellen zu sehen.

    Leider ist vom Viertel der sephardischen Juden außer einer Synagoge kaum etwas übrig geblieben, es fiel den Bomben des 2. Weltkrieges zum Opfer, die Menschen wurden deportiert und ermordet, wenn sie nicht rechtzeitig ausgewandert oder geflohen waren.


    Tags Tags : ,
  • Commentaires

    1
    Mercredi 4 Septembre à 12:56

    Wo sind denn die Fotos? ;-) tu nous prives de tes souvenirs ...

    2
    Mercredi 4 Septembre à 15:27

    Ja, Faulhait siegt. Ich mach noch ...

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :